PST 6080

Großvolumige parenterale Lösungen (LVP) in hermetisch dichten Behältnissen werden bevorzugt mit dem Heißwasser-Berieselungsverfahren (PST 6080) sterilisiert. Hohe Produktionskapazitäten werden durch die leistungsfähige Wasserumwälzung bei sehr homogener Temperaturverteilungen realisiert. Neueste Prozesstechnologie und die langjährige Erfahrung von Belimed kombiniert mit präziser Druck- und Temperaturregulierung gewährleisten eine sichere und schonende Produktsterilisation.

Eigenschaften
  • Kurze Chargenzeiten bei uniformer Temperaturverteilung durch homogene Berieselung und optimal ausgelegte Umwälzpumpe und Wärmetauscher
  • Geringer Produktstress durch Realtime-Stützdruckregelung
  • Sterilisation wahlweise nach Zeit oder F0
  • Hygienisches Design inklusive Erfüllung der ASME-BPE- und USP-Class-VI-Anforderungen
  • Selbstentleerendes Kammer- und Verrohrungsdesign
Zubehör
  • Chargenwagen mit individuell positionierbaren Tablaren
  • Transportwagen zum einfachen Transport der Produkte außerhalb des Sterilisators
  • Beladewagen zur bodenebenen Beladung des Sterilisators
  • Anbindung an vor- und nachgelagerte Logistiksysteme
  • Kombination mit Dampf-Luft-Gemisch oder Sattdampf-Sterilisation
Verwandte Ressourcen

Vertrieb oder Service lokalisieren